Lehnert AG

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Rasen – Gartenzentrum
Projekt anzeigen

Rasen

Perfektes Rasengrün

Gleichmässig, frisch grün und dicht gewachsener Rasen ohne Unkräuter, Moos und Lücken kommt nicht von ungefähr. Das regelmässige Rasenmähen auf der richtigen Schnitthöhe ist das A und O. Dazu sind 2-3malige Düngenmassnahmen pro Gartensaison, fachgerechtes Vertikutieren und das gezielte Bekämpfen von Unkraut unabdingbare Pflegeschritte, die langfristig zum perfekten Rasen führen.

Abhängig der Jahreszeiten und den aktuellen Niederschlagsmengen ist die Bewässerung einer Rasenfläche eine dringend nötige Massnahme, die besonderer Beachtung bedarf. Wasser ist das Grundbedürfnis des Rasens, aber, zu wenig Wasser ist ebenso schlecht wie zu viel Wasser.

Ein Jahres-Pflegeplan für Rasenflächen ist daher sinnvoll, sodass zur richtigen Zeit an die jeweiligen Pflegemassnahmen gedacht wird.

 

 

 

Unkräuter im Rasen

Breitblättrige Unkräuter können im Rasen zu hartnäckigen Plagegeistern werden. Regelmässiges Abschneiden durch den Rasenmäher würde das Wachstum dieser Unkräuter hemmen. Durch die flachwuchernde Wuchsform oder Ausläuferbildung werden sie jedoch vom Rasenmäher nicht erfasst und breiten sich somit im Rasen aus.
Einzelne Unkräuter können durch mechanische Massnahmen mit einem Ausstecher entfernt werden. Wird der Aufwand zu gross, stehen chemische Unkrautvernichter gegen breitblättriges Unkraut zur Verfügung. Für eine erfolgreiche Bekämpfung sind angemessene Temperaturen und trockenes Wetter zu berücksichtigen. Die Monate April bis Juni und August bis September können als idealen Zeitraum bezeichnet werden. 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print