Lehnert AG

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Wege und Beläge
Projekt anzeigen

Wege und Beläge

Möchten Sie im Garten und rund um das Wohnhaus trockenen Fusses von einem Gartenbereich zum anderen gelangen? Dann sind befestigte Gartenwege und Pflasterbeläge sinnvoll. Dafür steht eine Vielzahl von Materialien wie Natursteinplatten, Kies, Holz oder Betonplatten zur Auswahl. Sie prägen die optische Gesamterscheinung und das Gestaltungskonzept des Gartens massgeblich, und sollten auf andere Materialien wie Mauern oder Treppen abgestimmt sein.    

Wegführung im Garten

Bereits in der Gartenprojektierung planen wir eine klare und durchdachte Wegeführung. Der Gartenstil wird dabei berücksichtigt. Architektonische Gärten zeichnen sich durch Geradlinigkeit aus und werden daher mit geraden Wegen gestaltet. In harmonischen, lieblichen Gärten sind geschwungene Gartenwege beispielsweise zu einem befestigten Sitzplatz mit Pergola stimmiger, und fügen sich in das Gesamtkonzept ein. Funktionale Verbindungen wie ein Weg von der Küche zum Kräuter- oder Gemüsebeet sollten möglichst direkt zum Ziel führen. Für weniger benutzte Gartenwege eignen sich lose Materialien wie Kies oder Rindenmulch.

Materialien für Wege und Beläge

Die Formen, Farben, Ausdruck und Oberflächenbeschaffenheiten der Materialien sind vielfältig. Klassische Varianten für Wege und Pflästerungen im Garten sind formwilde oder geformte Natursteinplatten aus Granit oder Gneis, Feinsteinplatten oder Betonplatten. Natursteinplatten allem voran verlangen in der Verarbeitung gutes handwerkliches Geschick und Flair für das edle Material.